Bußgeldkatalog

| Kommentare: 0

Immer wieder taucht die Frage bei Pyrotechnikern und auch beim privaten Feuerwerk auf…was kostet es denn wenn…

Für einen Überblick zu dieser Frage hat uns Frau Kötschau von „Bußgeldkatalog.net“ auf die neue Website aufmerksam gemacht.

Hier finden sich auf der kostenfreien Ratgeberseite “Verordnung zum Sprengstoffgesetz“ unter www.bussgeldkatalog.net veröffentlicht, u. a. diese Informationen :

  • Wann darf man ein Feuerwerk zünden?
  •  Historischer Hintergrund
  •  Bußgelder bei Verstößen gegen die Sprengstoffverordnung
  •  uvm.

Hier geht es zur aktuellen Sprengstoffverordnung:

http://www.bussgeldkatalog.net/umweltschutzordnungswidrigkeiten/sprengv/.

Die Empfehlung versteht sich zudem ausdrücklich als kostenfrei, wird stetig ausgebaut und regelmäßig aktualisiert.

Es lohnt sich, vorher einmal reinzuschauen…

Sonderlehrgang SFX findet schon im April statt

| Kommentare: 0

 

 

 

Auf Wunsch unserer Teilnehmer haben wir den diesjährigen SFX-Lehrgang von Oktober auf April vorverlegt.

Der Termin vom 08.04.-12.04.2017 geht diesmal auch über das Wochenende und endet am Mittwoch mit der theoretischen Prüfung.

Damit kommen wir den Wünschen der Teilnehmer nach und es sind nur 3 Tage wertvoller Urlaub zur Teilnahme nötig.

In bewährter Weise führen wir den Lehrgang wieder in Ortenburg durch. Für Quartier und das leibliche Wohl sorgt wieder das Hotel „Zum Koch“.

Dafür  haben wir uns auch einige ganz neue Effekte ausgedacht, die diese Lehrgangswoche beim Praxistag zu einem Erlebnis der besonderen Art werden lassen.

Einige wenige Lehrgangsplätze sind noch frei und können ab sofort gebucht werden.

Intensivseminare für Großfeuerwerker 2017

| Kommentare: 0

Auch 2017 werden wir wieder unsere bewährten Großfeuerwerkerseminare an zwei Wochenenden im März in Salzburg und im Mai / Juni im Zillertal durchführen.
In einem kleinen theoretischen und umfangreichen Praxisblock lernen die Teilnehmer alle Facetten der Großfeuerwerkerei kennen und werden optimal auf den Großfeuerwerkerlehrgang vorbereitet.
Die Schwerpunkte liegen im Bereich Sicherheit, dem Kennenlernen des Materials und dem Erlernen der Techniken. Hier geben erfahrene Pyrotechniker ihre langjährigen Erkenntnisse ungefiltert weiter.

Unsere Ausbildungsfeuerwerke, die über das ganze Jahr verteilt sind, runden das Programm optimal ab (Die Termine senden wir auf Anfrage gerne zu).

Die Termine für die Intensivseminare sind:

03.03.-05.03.2017
24.03.-26.03.2017

Die Lehrgangstermine für Großfeuerwerker für 2017 sind:

03.04.-07.04.2017
24.07.-28.07.2017

Anmeldungen sind ab sofort möglich

Einen ersten Eindruck finden Sie in der Galerie

Intensivseminare für Großfeuerwerker

| Kommentare: 0

Zusätzlich zu unseren Ausbildungsfeuerwerken, die wir das ganze Jahr durchführen (Die Termine senden wir auf Anfrage gerne zu), finden im Frühjahr noch zwei Intensivseminare als Zulassungsvoraussetzung für den Großfeuerwerkerlehrgang statt. In einem kleinen theoretischen und einem umfangreichen Praxisblock werden wir uns ausschließlich mit Großfeuerwerk beschäftigen. Im Vordergrund steht hier aber nicht die Massenvernichtung von Pyrotechnik, sondern der Schwerpunkt liegt im Bereich der Sicherheit, dem Kennenlernen des Materials und dem Erlernen der Techniken, damit Sie später alles was so auf dem Markt vorhanden ist, auch sicher verwenden können.

Da es sich bei den Seminaren nicht um gebuchte Feuerwerke handelt, sondern wir ausschließlich für uns Feuerwerke aufbauen und abbrennen, kann hier auch einmal experimentiert oder neue Ideen ausprobiert werden. Bei den bisherigen Teilnehmern ist dieses Konzept hervorragend angekommen. Zudem dienen die Seminare auch der Vorbereitung auf den Lehrgang.

Die Termine sind:

11.03.-13.03.2016       Zillertal

01.04-03.04.2016       Lamprechtshausen bei Salzburg

 

SFX in Ortenburg

| Kommentare: 0

Unser Sonderlehrgang Filmpyrotechnik in Ortenburg war ein voller Erfolg. Alle Teilnehmer konnten den Lehrgang erfolgreich abschließen. Ein Teilnehmer fand sogar den Weg aus der Schweiz zu uns…

Einen besonderen Dank an dieser Stelle an unser Tagungshotel „Zum Koch“, hier fühlten wir uns alle bestens aufgehoben und wenn mal ein Teilnehmer während der Lehrgangswoche auf Diät sein sollte…es ist schwer durchzuhalten.

Bedanken möchte ich mich auch bei unserem Partner Millennium Visions, die uns nicht nur mit Know-How, Material und Personal tatkräftig unterstützt haben, sondern auch den Heimvorteil für die Ausbildung von 4 Teilnehmern genutzt haben.

Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame haben wir uns auch am Praxistag mit einem mit Sprengschnur aus der Kulisse „herausgezauberten“ Herz bedankt…

img_6744 (1024x683)

Auch die FFW Ortenburg hat den Praxistag genutzt um einige Effekte einmal aus nächster Nähe zu begutachten und hat sich im Abschluss mit einer Löschübung erfolgreich um unser SFX-Auto gekümmert.

Wir feuen uns auf den nächsten Sonderlehrgang, der wieder vom 10.-14. Oktober in Ortenburg in bewährter Qualität stattfindet.

Anmeldungen sind ab sofort möglich…

 

 

Neuer SFX Kurs

| Kommentare: 0

Im Oktober 2015 findet ein SFX Kurs statt. Anmeldung ist ab sofort möglich!

Außerkraftsetzung von Unfallverhütungsvorschriften

| Kommentare: 0

Die Vertreterversammlung der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie hat auf ihrer Sitzung am 5. Juli 2013 beschlossen, die Unfallverhütungsschriften

  • BGV B5 Explosivstoffe – Allgemeine Vorschrift
  • BGV D35 Zubereitungen aus Salpetersäureestern für Arzneimittel
  • BGV D37 Schwarzpulver BGV D38 Treibladungspulver
  • BGV D39 Feste einheitliche Sprengstoffe
  • BGV D40 Sprengöle und Nitratsprengstoffe
  • BGV D41 Zündstoffe BGV D42 Pulverzündschnüre und Sprengschnüre
  • BGV D44 Munition

außer Kraft zu setzen.

Lesen Sie weiter…

Und noch eine Meinung

| Kommentare: 0

Hallo Armin,

ich möchte mich noch mal bei Dir und deinem Team ganz recht herzlich bedanken für die super Woche bei euch. Es hat sehr viel Spaß gemacht, es war einer meiner schönsten und informativsten Lehrgang den ich bis Dato gemacht habe.

Nochmals herzlichen Dank für eine unvergessene Woche.

Viele grüße aus Hessen

Mit freundlichen Grüßen / yours sincerely

__________________________________

Thorsten Meyer
Elektromeister des Handwerks

Verbot von Blitzknallsätzen

| Kommentare: 0

Das Pyrotechnik-Gesetz 2010 regelt, dass Blitzknallsätze ab dem 4. Juli 2013 nicht mehr überlassen (also auch nicht mehr verkauft bzw. in den Verkehr gebracht) werden dürfen. Die Verwendung und der Besitz sind dann ab dem 4. Juli 2017 verboten (§ 34 iVm § 47 Abs. 6 Pyrotechnik-Gesetz 2010).

Lesen Sie weiter…