Außerkraftsetzung von Unfallverhütungsvorschriften

| Kommentare: 0

Die Vertreterversammlung der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie hat auf ihrer Sitzung am 5. Juli 2013 beschlossen, die Unfallverhütungsschriften

  • BGV B5 Explosivstoffe – Allgemeine Vorschrift
  • BGV D35 Zubereitungen aus Salpetersäureestern für Arzneimittel
  • BGV D37 Schwarzpulver BGV D38 Treibladungspulver
  • BGV D39 Feste einheitliche Sprengstoffe
  • BGV D40 Sprengöle und Nitratsprengstoffe
  • BGV D41 Zündstoffe BGV D42 Pulverzündschnüre und Sprengschnüre
  • BGV D44 Munition

außer Kraft zu setzen.

Lesen Sie weiter…