Bußgeldkatalog

| Kommentare: 0

Immer wieder taucht die Frage bei Pyrotechnikern und auch beim privaten Feuerwerk auf…was kostet es denn wenn…

Für einen Überblick zu dieser Frage hat uns Frau Kötschau von „Bußgeldkatalog.net“ auf die neue Website aufmerksam gemacht.

Hier finden sich auf der kostenfreien Ratgeberseite “Verordnung zum Sprengstoffgesetz“ unter www.bussgeldkatalog.net veröffentlicht, u. a. diese Informationen :

  • Wann darf man ein Feuerwerk zünden?
  •  Historischer Hintergrund
  •  Bußgelder bei Verstößen gegen die Sprengstoffverordnung
  •  uvm.

Hier geht es zur aktuellen Sprengstoffverordnung:

http://www.bussgeldkatalog.net/umweltschutzordnungswidrigkeiten/sprengv/.

Die Empfehlung versteht sich zudem ausdrücklich als kostenfrei, wird stetig ausgebaut und regelmäßig aktualisiert.

Es lohnt sich, vorher einmal reinzuschauen…

Sonderlehrgang SFX findet schon im April statt

| Kommentare: 0

 

 

 

Auf Wunsch unserer Teilnehmer haben wir den diesjährigen SFX-Lehrgang von Oktober auf April vorverlegt.

Der Termin vom 08.04.-12.04.2017 geht diesmal auch über das Wochenende und endet am Mittwoch mit der theoretischen Prüfung.

Damit kommen wir den Wünschen der Teilnehmer nach und es sind nur 3 Tage wertvoller Urlaub zur Teilnahme nötig.

In bewährter Weise führen wir den Lehrgang wieder in Ortenburg durch. Für Quartier und das leibliche Wohl sorgt wieder das Hotel „Zum Koch“.

Dafür  haben wir uns auch einige ganz neue Effekte ausgedacht, die diese Lehrgangswoche beim Praxistag zu einem Erlebnis der besonderen Art werden lassen.

Einige wenige Lehrgangsplätze sind noch frei und können ab sofort gebucht werden.

Intensivseminare für Großfeuerwerker 2017

| Kommentare: 0

Auch 2017 werden wir wieder unsere bewährten Großfeuerwerkerseminare an zwei Wochenenden im März in Salzburg und im Mai / Juni im Zillertal durchführen.
In einem kleinen theoretischen und umfangreichen Praxisblock lernen die Teilnehmer alle Facetten der Großfeuerwerkerei kennen und werden optimal auf den Großfeuerwerkerlehrgang vorbereitet.
Die Schwerpunkte liegen im Bereich Sicherheit, dem Kennenlernen des Materials und dem Erlernen der Techniken. Hier geben erfahrene Pyrotechniker ihre langjährigen Erkenntnisse ungefiltert weiter.

Unsere Ausbildungsfeuerwerke, die über das ganze Jahr verteilt sind, runden das Programm optimal ab (Die Termine senden wir auf Anfrage gerne zu).

Die Termine für die Intensivseminare sind:

03.03.-05.03.2017
24.03.-26.03.2017

Die Lehrgangstermine für Großfeuerwerker für 2017 sind:

03.04.-07.04.2017
24.07.-28.07.2017

Anmeldungen sind ab sofort möglich

Einen ersten Eindruck finden Sie in der Galerie